Navigation

Startseite Gästebuch Archiv Register

Proverb

Ein altes chinesisches Sprichwort sagt: "Wer einschläft mit Popo die kratzt, der aufwacht mit Finger die stinkt!!"

Pictures

Bilder
Are you scared? -- by Bene/Kai

Sooo, 2. November 2008, 13:41 Uhr und eine Menge zu erzählen...

Erst mal zu den schönen Dingen im Leben:

Letzte Woche Freitag waren wir im "Ocean Parc", einer der beiden Vergnügungsparks in Hong Kong. Wir haben uns für diesen entschieden, da wir für das Disneyland irgendwie mittlerweile zu alt sind. Sind da gegen 16:00 Uhr hingefahren und gegen 17:30 waren wir im Park. Der Ocean Park unterscheidet sich meiner Meinung nach sehr deutlich von anderen Vergnügungsparks, die man so kennt. Nicht nur, dass er neben Achterbahnen und Fahrgeschäften auch einen kleinen Zoo, speziell einem Panda-Gehege, beinhaltet, sondern vor allem die außergewöhnliche Lage machen ihn zu etwas Besonderem. Man betritt den Park, hat besagten Kleinzoo direkt am Eingang, doch will man zu den ganzen Attraktionen, muss man erst einmal eine schöne Fahrt mit einer Seilbahn absolvieren. Der Hauptteil des Parks liegt hinter einer Hügelkuppe auf einer Art "Halbinsel" von Hongkong Island, mit Blick aufs Meer und einen Teil der Stadt.

Da Vorgestern Halloween war, war der Park dementsprechend geschmückt und mit Geisterhäusern aufgepeppt. Das Tolle daran war, dass die ganzen Chinesen in dem Park mehr an besagten Halloween-Sonderaktionen interessiert waren, als an den Achterbahnen, weswegen wir, trotz relativ vielen Besuchern, immer nur kurz für Fahrten anstehen mussten. Trotzdem haben wir uns einige der Geisterhäuser nicht entgehen lassen. Das waren ausnahmsweise mal richtig gruselige Orte. Wow! Der Emad hat sich vor Angst fast eingekotet und ich kann das gut verstehen. Die haben da echt einen tollen Job gemacht, nicht nur mit der Dekoration und den typischen Schockern in den Spiegellabyrinthen, sondern auch die Darsteller, die im Park rumgerannt sind um Besucher zu erschrecken. Wirklich gut.

So, da wir jetzt schon mal bei Halloween sind, kann ich auch gleich von Freitag Abend erzählen, der bisher beste Abend in Hong Kong!

An Halloween drehen hier wirklich alle komplett durch! Justin, Kai, Erol und ich hatten uns alle als Hawaiianische Hula-Tänzer verkleidet, was scheinbar gut angekommen ist. Wir sind zusammen mit Heike, eine 1,85 große, deutsche Blondine, die sich an dem Abend als Amüsierdame aus den 20-er Jahren verkleidet hatte, gegen 20:00 Uhr nach Lan Kwai Fong aufgebrochen. Zur Erinnerung: Lan Kwai Fong ist eins der 2,5 Partyviertel. Nur um nach LKF reinzukommen mussten wir etwa 2 Stunden Schlange stehen! Das beste anstehen meines Lebens! Die Chinesen waren alle so begeistert von unseren Kostümen, dass wir alle 2 Meter für irgendwelche Fotos posieren mussten. So wurden während des kompletten Abends, ohne jegliche Übertreibung, ca. 1000 Fotos von uns geschossen... Beweis:

 

Zählt am besten Mal, wieviele Kameras ihr während dieses 25 Sekunden Kurzvideos sehen könnt...

Damit ihr auch wisst wie ordentliche Hawaiianische Hula-Tänzer aussehen, hier Beweis 2:

 

Wir waren so unglaublich geil und sexy, dass, als wir in LKF angekommen sind, ein Bar-Besitzer zu uns kam und uns angeboten hat, dass wenn wir bei ihm feiern, den ganzen Abend Freibier bekommen. Wir mussten sein unmoralisches Angebot leider ausschlagen, um unsere "Fans" nicht zu enttäuschen:

Mann, ich weiß, das klingt alles etwas hochnäsig, aber wir wurden echt wie Stars behandelt... Dennoch haben wir die meiste Zeit auf den Straßen verbracht, haben Bier vor dem 7-eleven getrunken, haben Kinder zum Lachen gebracht,

haben neue Freunde kennen gelernt,

haben mit alten Freunden gefeiert,

haben uns auf Getränke einladen lassen, die Menge angeheizt, haben uns mit Models ablichten lassen,

und ich hab die geilste Verkleidung überhaupt gesehen. Als wir in einen Club gegangen sind, war dort ein Paar doch tatsächlich als Milli Vanilli verkleidet! So geil! Die sahen echt wie das Original aus und haben sogar genauso getanzt! Leider hatte ich keine Kamera parat...

Insgesamt war es wirklich ein besonderer Abend mit viel Gelächter und viel guter Laune.

Dennoch ersticken wir zur Zeit in Arbeit. Ich sitze schon seit 2 Stunden an einem Assignment, das wir am Montag abgeben müssen, am Donnerstag haben wir eine Zwischenprüfung in unserem Mandarinkurs und unsere Gruppenprojekte sind so umfangreich, dass ich bezweifle, dass wir die alle bis zur Deadline im Dezember fertig bekommen.

Und wenn man wie Simon und ich nächstes Wochenende nach Beijing will, muss man sich halt doppelt ins Zeug legen...

Naja, in diesem Sinne:

So long from Hong Kong!


 EDIT:

Hab gerade noch ein besseres Video gefunden, das uns zeigt, wie wir gerade in Lan Kwai Fong ankommen:

 

2.11.08 07:00
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(2.11.08 14:42)
bekomm ich ein Autogramm von den Stars des Abends ???


nico.R aus Köln (2.11.08 17:51)
mwahaha...der typ in der SS-Uniform....unvorstellbar!! Göttlich...das Bild haste für mich gemacht Bene oder?....aber das letzte Bild topt alles...


Big B (2.11.08 20:39)
natürlich hab ich das bild für dich gemacht! wer sonst kann über sowas lachen?


Kai (3.11.08 14:34)
Klaro, Autogramme gibts natürlich. Könnte nur bissle dauern, da die Anfrage ziemlich hoch ist

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de